Natur nutzen und nachhaltig schützen

Vollbesetztes Zelt am Samstagabend am Sportplatz zeugte von dem großen Interesse und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt der Ettlinger Fischer. 
Es standen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Es gab nur geringfügige Veränderungen in der Vorstandschaft.
Der 1. Vorsitzende begrüßte zu Beginn besonders das Ehrenmitglied Josef Schwimmbeck. Anschließend stand die Ehrung der in den letzten zwei Jahren verstorbenen Mitglieder an.
Es schlossen sich der Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden, des Gewässerwartes, des Kassiers und des Jugendleiters über die letzten zwei Jahre an.
Im Anschluss wurde ein Wahlausschuss gebildet. Vorsitzender Manfred Kettl und Beisitzer Hermann Fröstl und Dieter Eberhard.
Es lag ein Wahlvorschlag vor und mit Zustimmung der Jahreshauptversammlung wurde per Akklamation abgestimmt.

Einstimmig wurden gewählt:

Beirat:
1. Vorsitzender                                          Rudolf Fisch
2. Vorsitzender/Geschäftsführer                  Thomas Rank
Kassier                                                     Thomas Frischhut
Jugendleiter                                              Ludwig Dorfmeister
1. Wasser- und Zeugwart                            Alfred Aust
2. Wasser- und Zeugwart                            Georg Kubitscheck
Sportwart/Veranstaltungswart                      Franz Tintemann

Beisitzer                                                  

Manfred Eibl
Robert Fröschl
Markus Nürnberger

Kooptierte Mitglieder im Beirat:                  

Florian Renner
Georg Unverdorben

Kassenprüfer                                             

Manfred Kettl
Alfons Fleischer
 
Schiedsgericht
 
Obmann                                                     Josef Schweikl
Beisitzer                                                     Gerhard Fischer
                                                                 Hermann Zollner


Der alte und neue Vorsitzende Rudolf Fisch bedankte sich bei den Mitgliedern für das erneute Vertrauen und bei dem ausgeschiedenen Beiratsmitglied Werner Perstorfer für sein jahrelanges Engagement in der Vorstandschaft.

Der Vorsitzende lud noch zu einem Tagesausflug zur Fischzucht Mulzer ein. Interessenten können sich ab sofort bei ihm melden.

Die Auswertung der Fangstatistik der Gewässer wurde bekannt gegeben, ebenso wie die Rekultivierung des Kieswerkes Westenthanners.

Nachdem keine Wortmeldungen und Anträge vorlagen, wurde die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung beendet.