Menü
Natur nutzen und nachhaltig schützen

Bojen in den Gewässern

Ab 22. November werden die Bojen im Gemeindeweiher, Moosfürtherweiher, Niederpöringerweiher und Aholmingerweiher entfernt.

Das Fischen ist dann wieder gestattet!

Bis zum 01. Dezember bleiben der Westenthannerweiher, der Michlweiher, der Dullingerweiher und das Kieswerk gesperrt!

Befindet sich nach dem 01.12. noch eine Boje  im Gewässer ist dies immer noch  gesperrt!


Aktuelle Hinweise

 

1.  Die Nikolausfeier muss heuer wiederum entfallen, auch der dafür geplante Nikolausmarkt lässt sich nicht verwirklichen!

2. Mitgliedschaft

Sollten Sie Änderungen Ihrer Mitgliedschaft für 2022 planen (aktiv/passiv/Kartenwechsel oder Sonstiges), so setzen Sie sich bitte frühzeitig (vor dem 31.12.2021) mit dem 1. Vorsitzenden in Verbindung, da die Abbuchung der Mitgliedsbeiträge Anfang Januar erfolgt. Eine endgültige Aussage, ob Erlaubnisscheine erteilt werden können, kann aber erst Anfang Februar 2022 gemacht werden.

Nachfolgend ein wichtiger Hinweis: Gibt ein aktives Mitglied seinen Anspruch auf einen Erlaubnisschein auf, so erlischt damit auch der Anspruch auf die Erteilung eines Erlaubnisscheines. Das Mitglied wird auf die Warteliste gesetzt. 

3. Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen kann derzeit nicht terminiert werden. Sie ist für den Frühsommer vorgesehen! 

4. Die Jahreserlaubnisscheine werden per Post zugesandt. Die Fangstatistik für 2021 ist bis zum 15. Januar 2022 in den Postkasten  an der Gerätehalle einzuwerfen! Liegt keine Fangstatistik vor, wird der Erlaubnisschein nicht ausgestellt! Das aktuelle Formular finden Sie unter der Rubrik "Service".


Schranke auf der Leitenseite

Die Schranke ist das ganze Wochenende geöffnet! 


Königsfischen 2021 - Sonntag, 04. Juli


Ideales Angelwetter herrschte beim diesjährigen Königsfischen. 161 Anglerinnen und Angler versuchten ihr Glück an den Vereinsgewässern. Die Fänge waren sehr gut, vor allem Brachsen und Barben gingen an die Angel. 

Fischerkönig konnte man nur  mit einem Weißfisch bzw. Raubfisch werden. Natürlich warteten alle gespannt gegen Mittag an der Waage. Die Fische mussten ausgenommen und geschuppt zur Waage gebracht werden, da sie anschließend von Thomas Wenzl und Rudi Fisch gleich filetiert wurden. Insgesamt wurden 119 kg Fische gefangen.

Matthias Huber bewies erneut, dass ihm die Fischerei in die Wiege gelegt wurde. Er konnte seine Königswürde verteidigen. Ein Waller mit 3580 g ging ihm an die Angel.

Manuel Eibl wurde Fischerkönig bei den Senioren. Er fing eine prächtige Brachse mit 2780 g.

Im Rahmen der anschließenden Versammlung nahm der 1. Vorsitzende die Inthronisation der neuen König vor. Er gratulierte recht herzlich zur Königswürde.

Rudi Fisch verwies noch auf die Termine der nächsten Zeit. Das Abfischen ist für den 26. September geplant. Der Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung beginnt am 24. Oktober. Ob die sehr beliebte Nikolausfeier statt finden kann, werden die nächsten Monate zeigen. Sie würde am 28. November veranstaltet werden.


Luftaufnahme unser Ettlinger Gewässer (Thomas Wagner)

Westenthannerweiher

Hecht 107 cm und 17 Pfund!

Aholmingerweiher

Hecht 85 cm 4,7 kg


Letzte Aktualisierung 19. November 2021  * 08.04 Uhr   *** Startseite   ***  Bojen