Natur nutzen und nachhaltig schützen.

Sehr zahlreich beteiligten sich wieder die Fischerinnen und Fischer am diesjährigem "Wiggalfischen". Es diente dazu dem Hegeauftrag gerecht zu werden. Gezielt wurde der Überhang an Weißfischen beangelt. Zahlreiche Brachsen, aber auch Karpfen, Hechte und Barben gingen an die Angel. Die Fische wurden filetiert und zu leckeren Fischwürsten verarbeitet. Der erfolgreichste Angler bei der Umsetzung des Hegeauftrages war Matthias Huber.

Viele Gäste ließen sich Mittag die leckeren Steckerlfische, Fischwürste und Schweinshaxn im Zelt am Sportplatz schmecken. Bis spät in den Abend hinein saß man in gesellschaftlicher Runde beisammen.